Emergency Medical, Safety and Fire Team
Institut für medizinische Aus- und Fortbildung                  Telefonnummer: 030 626 08 605

Krav Maga Instructor Ausbildung

Wir als die Firma EMS haben eine ständige feste Kooperation mit YOU CAN FIGHT. Somit haben wir in Berlin ein Festen Standort um Krav Maga anzubieten und das wissen weiter zu geben.


Wir machen’s einfach!

Wenn du uns schon ein wenig kennst, dann weisst du, dass bei YOU CAN FIGHT und EMS Berlin! vieles ganz anders ist als anderswo. Ob es um die innovative Kombination von Online- und Offlinetrainings geht, um die Auswahl von Trainingsorten oder um die Höhe der Gebühren. Alles ist so flexibel wie nur möglich, damit möglichst viele Menschen unser Angebot bequem in ihr Leben integrieren können.

Flexibilität ist auch unser wichtigster Leitgedanke bei der Ausbildung neuer Instructoren. Wir wissen, dass es heute schwierig ist, neben den vielfältigen familiären, privaten und beruflichen Verpflichtungen auch noch eine anspruchsvolle Weiterbildungsmassnahme unterzubringen.

Wir wissen, dass es für die meisten Interessenten kaum möglich ist, ihren gesamten Jahresurlaub für eine nebenberufliche Instructorausbildung mit zum Teil teurem Auslandsaufenthalt aufzuwenden. Ausbildungskosten von über € 2.000 zuzüglich Flug, Unterkunft und Verpflegung machen die Sache dabei nicht unbedingt attraktiver und halten viele ernsthafte Interessenten von einer Teilnahme ab.


Wir möchten nicht auf dich verzichten

Du kannst gut mit Menschen? Du weisst, dass persönliche Selbstverteidigung ein Muss ist für alle, denen ihr Leben etwas wert ist? Du hast durch dein Training selbst positive Erfahrungen in Sachen Persönlichkeitsentwicklung gemacht und möchtest etwas davon zurückgeben? Du willst dein Wissen und deine Fähigkeiten auf den nächsten Level bringen?

Du suchst nach einer neuen Herausforderung? Nach einer verantwortungsvollen Tätigkeit mit hohem Anspruch, vielen Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung und dem befriedigenden Gefühl, anderen Menschen dabei zu helfen, ihr Bestes zu erreichen?

Dann wollen wir dich kennenlernen.

Werde YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor

Unsere Mission ist es, möglichst vielen Menschen zu zeigen, dass persönliche Selbstverteidigung kein Hexenwerk ist. Jeder kann kämpfen. Niemand muss ein Opfer sein. So einfach diese Wahrheit ist, so schwer fällt es vielen Mitmenschen die entsprechenden Schritte zu persönlicher Sicherheit und Unabhängigkeit aktiv zu machen. Unschätzbare Hilfe leistet an dieser Stelle ein Coach. Ein Instructor.

Um unsere Mission noch erfolgreicher zu machen, brauchen wir Männer und Frauen wie dich.


In vielen Menschen steckt ein guter Coach

Wie immer in der Selbstverteidigung gilt: Unterschätze niemanden. Am wenigsten dich selbst. Wir sind immer wieder sehr und sehr gern überrascht, wie viel persönliches Potenzial unsere Instructor Trainees freilegen.

Nun gut, das YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program ist auch, sagen wir mal – ziemlich gut. Aber am Ende des Tages sind es die Menschen, die den Erfolg ausmachen.

Dabei sind es nicht selten die „common people“, die uns erstaunen. Männer und Frauen, die als Trainer im Sportverein, als Jugendgruppenleiter oder einfach als Vater oder Mutter quasi so etwas wie „natural coaches“ sind.

Du musst also keinesfalls Vizeweltmeister in Hong Sung Ping oder Ex-Mitglied einer geheimen Spezialeinheit sein, um andere Menschen in taktischer Selbstverteidigung anzuregen, zu unterstützen und zu fördern.


Dein Potenzial und unser Know-How

Die Zulassungsvoraussetzungen zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program sind vergleichsweise niedrig. Dafür hat der Inhalt es in sich. Kein anderes Trainingsprogramm in diesem Bereich ist inhaltlich so umfangreich und gleichzeitig so flexibel. Wir halten das für einen fairen Deal: Wir unterstützen dich mit all unserem Know-How. Du steuerst dein persönliches Potenzial hinzu.

Gemeinsam sorgen wir dafür, dass du die oder der Beste sein wirst, die oder der du sein kannst. In nur 3 Tagen bilden wir dich als Multiplikator zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Basic Instructor aus (Ja, das geht wirklich).

Danach begleiten wir dich auf Wunsch über mehrere Monate und mit verschiedenen fortgeschrittenen Modulen auf deinem Weg zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor.

Im Rahmen weiterer Fortbildungen hast du die Möglichkeit, dich zusätzlich zertifizieren zu lassen als 

  • YOU CAN FIGHT! Krav Maga Kids Instructor
  • YOU CAN FIGHT! Krav Maga Female Instructor
  • YOU CAN FIGHT! Krav Maga Security Enforcement Instructor.


Ready to go

Klingt spannend? Dann lass uns den nächsten Schritt gehen. Hol dir dein Lieblingsgetränk und nimm dir eine Viertelstunde Zeit, um ganz entspannt die Informationen auf der nächsten Seite zu lesen.

Wir erklären dir dort ganz genau, wie das YCF! Instructor Program aufgebaut ist und welche Inhalte es hat. Ausserdem haben wir die gängigsten Fragen und unsere Antworten in einer gesonderten FAQ Sektion aufgelistet.

Klicke einfach auf den Button unten auf dieser Seite.

Informiere dich ausführlich und in aller Ruhe. Checke deine Möglichkeiten. Wenn du weitere Fragen hast oder dich zur Teilnahme am YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program anmelden möchtest dann nehme mit uns Kontakt auf

                                                       EMS 030 626 08 605 oder YOU CAN FIGHT 0221 298 157 33.


Was ist Krav Maga?



Die Nachfrage nach qualifiziertem Training im Bereich der persönlichen Sicherheit und taktischen Selbstverteidigung ist so hoch wie nie zuvor. Über die Hälfte der Deutschen lebt in Angst vor Gewalt, terroristischen Angriffen oder befürchtet sonst wie Opfer von Straftaten zu werden. Mehr als 70 % beklagen die “mangelnde Zivilcourage”. (Quelle: statista 2015)

Vor diesem Hintergrund stellen sich immer mehr Bürger die berechtigte Frage, was sie unmittelbar tun können, um ihre persönliche Sicherheit und die ihrer Familie zu gewährleisten. Krav Maga Instructoren übernehmen in diesem Zusammenhang eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe, indem sie ihre Klienten beraten, unterstützen und fördern.

Hierzu werden auf Grundlage professioneller Sicherheitskonzepte individuelle Trainingsprogramme erstellt und umgesetzt. Die persönliche taktische Selbstverteidigung (nicht Kampfsport / Kampfkunst) ist dabei häufig zentrales Element und Ausgangspunkt für weitergehende taktische Konzepte in allen Lebensbereichen.

YOU CAN FIGHT! ist ein solches Konzept. Mit diesem Programm leisten wir einen aktiven Beitrag zur Kriminalprävention, indem wir dafür sorgen, dass immer mehr Menschen wissen, worauf es bei der taktischen Selbstverteidigung wirklich ankommt.

Das YOU CAN FIGHT! Konzept basiert im Wesentlichen auf Krav Maga, einem weltweit anerkannten taktischen System zum Training der persönlichen Selbstverteidigung.

Der Name YOU CAN FIGHT! ist dabei Programm. Denn es geht nicht darum, dem Anwender das System als Produkt zu verkaufen. Vielmehr ist es Aufgabe des Instructors, die in jedem Menschen vorhandene Fähigkeiten zum Kampf und zur Selbstverteidigung zielgerichtet zu fördern und nutzbar zu machen.

Als YCF! Krav Maga Instructor arbeitest du auf lokaler Ebene aktiv mit Menschen im Einzel- oder Gruppentraining. Dein Job ist es, diese Menschen mit deinem Fachwissen beim Auf- und Ausbau ihrer persönlichen Selbstverteidigungsfähigkeiten zu unterstützen. YOU CAN FIGHT! ist dein professionelles Instrument dafür.

Wir hoffen, das die nachfolgenden Informationen dein Interesse am YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Program noch einmal verstärken und freuen uns darauf, dich bald als zukünftigen Kollegen begrüssen zu dürfen.

Krav Maga funktioniert

Lange Zeit herrschte der Irrglaube, dass Selbstverteidigung etwas mit Kampfsport oder Kampfkunst zu tun habe.

Erst seit etwa den 1990er Jahren setzt sich nach und nach die Erkenntnis durch, dass es im wahrsten Sinne lebensgefährlich ist, einen sportlichen oder künstlerischen Ansatz bei der Selbstverteidigung zu verfolgen.

Insbesondere dann, wenn Rechtsgüter, wie das Leben, die Freiheit, die körperliche Unversehrtheit oder die sexuelle Selbstbestimmung, auf dem Spiel stehen.

Hierzu beigetragen hat – neben den immer häufiger und besser dokumentierten Schadensfällen – insbesondere die Verbreitung des aus Israel stammenden taktischen Selbstverteidigungssystems Krav Maga.

Krav Maga wird heute weltweit bei den meisten Polizei- und Militäreinheiten gelehrt und auch im Bereich der zivilen Selbstverteidigung gibt es kaum eine Alternative zu dieser schnell und einfach zu erlernenden Methode.

Krav Maga ist explizit darauf ausgerichtet, Menschen ohne besondere Vorkenntnisse in Kürze verteidigungsfähig zu machen. Es gibt keinerlei Voraussetzungen hinsichtlich Alter, Geschlecht, Körpergrösse oder Sportlichkeit.

Krav Maga setzt sich durch. Weil Krav Maga funktioniert.


Taktische Selbstverteidigung auf der Höhe der Zeit

Ein wichtiges Grundprinzip des Krav Maga ist die ständige Weiterentwicklung. Das gilt auch für das System als solches. Techniken und Taktiken müssen ständig optimiert werden und neue Bedrohungsformen erfordern neue Lösungen.

Das YCF! Instructor Program kombiniert das Wissen aus den etablierten Bereichen der Taktiklehre mit den neuesten Erkenntnissen aus Krimionologie, Psychologie, Medizin und Neurologie. Als internationales Fachausbildungsinstitut stehen wir im engen Austausch mit entsprechenden Fachleuten.

Die ständigen Rückmeldungen, sowohl aus den angeschlossenen Trainingsgruppen, als auch aus den professionellen Anwendungsbereichen bieten die Gewähr dafür, dass unsere Ausbildungsinhalte immer aktuell sind und wir nur das vermitteln, was auch wirklich funktioniert.

Für dich als Instructor ergeben sich daraus jede Menge neuer Möglichkeiten. Du kannst Krav Maga so treffsicher und wirkungsstark einsetzen wie nie zuvor. Du kannst deinen Klienten besser erklären, was genau den Erfolg deiner Arbeit ausmacht und welche Voraussetzungen notwendig sind, um den gewünschten Effekt mit einer Technik oder Taktik zu erzielen.

Und du kannst mit dem guten Gefühl arbeiten, dass die von dir vermittelten Inhalte wissenschaftlich fundiert und in der Praxis erprobt sind.


Professionelle Fachausbildung

Krav Maga ist leicht zu erlernen. Und grundsätzlich ist Krav Maga auch nicht schwer zu lehren. Dennoch bedarf es natürlich eines soliden persönlichen und fachlichen Fundamentes, um taktische Selbstverteidigung an andere Menschen zu vermitteln.

Die YOU CAN FIGHT! ist als Ausbildungsinstitut spezialisiert auf eine professionelle und flexible beratende Fachausbildung zum Krav Maga Instructor.

Wir lehren die taktischen, technischen, methodischen und didaktischen Grundlagen des Krav Maga mit dem Ziel eines qualifizierten und verantwortungsvolle Einsatzes durch unsere Absolventen im zivilen und behördlichen Alltag.

Da wir keine fachlichen Zugangsbeschränkungen in Bezug auf berufliche Vorkenntnisse haben, bietet YOU CAN FIGHT! sowohl für etablierte Trainer, als auch für Neueinsteiger die Möglichkeit, Krav Maga auf qualitativ hohem Niveau zu erlernen.

Diese Möglichkeit bleibt ansonsten üblicherweise nur einem eingeschränkten Fachpublikum vorbehalten.


Was du erwarten darfst

Wir wollen deinen Erfolg. Aus diesem Grunde unterstützen wir dich vom ersten Tag an mit der ganzen Power des YOU CAN FIGHT! Netzwerks und entwickeln ständig neue Tools, die dir das Leben als Krav Maga Instructor leichter machen und die Qualität deiner Dienstleistung konsequent weiter steigern.

Deshalb ist das YCF! Instructor Program für dich ready to go! Schau dir an, was du derzeit erwarten darfst.


Sofort startklar

Das YCF! Instructor Program bietet dir von Beginn an konkrete Anwendungen für den Einsatz in der Praxis. So wirst du sofort in die Lage versetzt, passend zu deinem aktuellen Ausbildungsstand, sicher und praxisnah mit deinen Klienten zu arbeiten.

Fertige Stundenpläne (Lesson Plans), Software und andere Hilfsmittel unterstützen dich dabei vom ersten Tag an.

Schon im ersten Modul des YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Programs werden dabei wichtige Komponenten wie das Schlagen und Treten gelehrt, sowie Lösungen für einfache, aber gängige Angriffe. Alle Techniken kannst du direkt im Anschluss beim Training mit deinen Klienten umsetzen.

Wir vertreten damit das Konzept sofort verwendbarer, vollwertiger Anwendungen, die anschliessend – je nach Bedarf – im Rahmen von Fortbildungen ausgebaut und erweitert werden können.

Bereits als YCF! Krav Maga Basic Instructor bist du damit von Beginn an voll arbeitsfähig und musst nicht erst eine Vielzahl von Seminaren durchlaufen, bis du mit der Umsetzung in der Praxis beginnen kannst.

Modulare Flexibilität

Das YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Programm ist modular aufgebaut. Jedes Modul ist dabei in sich abgeschlossen und befähigt dich, die jeweils erworbenen Kenntnisse sofort an andere Menschen zu vermitteln.

Nach der Grundausbildung (Modul BASIC) kannst du dabei die Reihenfolge der Module völlig frei bestimmen und so deine Aus- und Weiterbildung frei gestalten. Wähle einfach die Module, die dich interessieren und die optimal in deinen Zeit- und Budgetplan passen.

Umfassende Dokumentation

Für jedes Ausbildungsmodul erhältst du ein umfassendes Curriculum, in dem die Techniken und Taktiken ausführlich beschrieben und bebildert sind. In der Instructorversion zusätzlich mit den häufigsten Fehlern und methodischen und didaktischen Hinweisen.

Darüber hinaus findest du in der Instructor Library eine wachsende Anzahl von Fachartikeln zu unterschiedlichen Themen.

Moderne Ausbildung mit moderner Technik

Moderne Selbstverteidigung bedeutet selbstverständlich auch die Verwendung moderner Trainingsmethoden und den Einsatz neuer Technologien. Seit dem Tode von Imi Lichtenfeld (der als Begründer des Krav Maga gilt) sind nun schon einige Jahre vergangen und die Taktische Selbstverteidigung hat sich in dieser Zeit beständig weiterentwickelt.

Wir tragen dieser Weiterentwicklung Rechnung und integrieren neueste Erkenntnisse aus der Kriminologie, Psychologie, Neurologie und Quanten-Physik in unsere Ausbildung. Auch der Einsatz neuer Medien unterstützt heute die Arbeit des Krav Maga Instuctors. So stehen dir alle Arbeitsunterlagen, wie Technikdokumentationen und Lesson Plans, online zur Verfügung.

Ausserdem nutzen wir eine mobile Software, mit der du deine Klienten gezielt bei der Verbesserung ihrer Technik und Taktik unterstützen kannst.

Unbegrenzte Nachbetreuung und Supervision

Wer als junger Instructor neu erlernte Inhalte an seine Klienten vermittelt, kommt naturgemäss hin und wieder an einen Punkt, an dem er sich noch einmal rückversichern möchte. Auch gibt es immer wieder konkrete Fälle, die spezielle Fragen aufwerfen.

Das YOU CAN FIGHT! Support Team ist auch im Anschluss an die Grundausbildung bei allen Fragen und Anliegen rund um die Taktische Selbstverteidigung für dich da. Unsere Experten stehen dir per Telefon, Email oder Video-Konferenz kostenlos zur Seite.

Damit verfügst du als YOU CAN FIGHT! Instructor über eine solide Rückendeckung und kannst dich so mit ruhigem Gewissen und sicherem Gefühl auf den Weg machen.

Günstigter Einkauf

Als YCF! Krav Maga Instructor profitierst du von den besonders günstigen Einkaufskonditionen, die wir bei verschiedenen Ausrüstern erhalten. Auf diese Weise kannst du Material für dein Training Team bequem bestellen und an eine Adresse deiner Wahl liefern lassen.

Du kannst (musst aber nicht) auch T-Shirts und andere Textilien im YCF! Style über uns beziehen.

Zertifizierung und Logo

Nach Abschluss jedes Moduls des YCF! Krav Maga Instructor Programs erhältst du ein Ausbildungszertifikat. Mit Abschluss der Grundausbildung (Modul BASIC) erhältst du zudem die Berechtigung, den Titel Krav Maga Basic Instructor (YCF!) offiziell zu führen.

Ausserdem bist du berechtigt (aber nicht verpflichtet) das markenrechtlich geschützte YOU CAN FIGHT! Logo zu verwenden. Mit Abschluss der Vollausbildung (Modul FULL) erhältst du die Berechtigung, den Titel Krav Maga Full Civil Instructor (YCF!) offiziell zu führen.

Deine Zertifizierung kann bei Nachweis eines berechtigten Interesses jederzeit durch uns verifiziert werden.

Kostengünstige Seminar-Wiederholung

Kennst du das? Du hast irgendwann einmal an einem interessanten Seminar oder einer Ausbildung teilgenommen, die viele neue Einblicke mit sich brachte und eine ganze Menge an Wissen und Übungen beinhaltete.

Mit der Zeit denkst du dann, „Verflixt, wie war das nochmal?“ und du würdest dir das Ganze am liebsten noch einmal in aller Ruhe anschauen, um auch wirklich sicher zu sein, alles richtig verstanden zu haben.

Die Qualitätssicherung spielt selbstverständlich auch in der Taktischen Selbstverteidigung eine wichtige Rolle. Deshalb geben wir den Teilnehmern am YCF! Krav Maga Instructor Program die Möglichkeit, einmal Gelerntes bei Bedarf noch einmal zu festigen und zu vertiefen.

Nach der Teilnahme an jedem einzelnen Ausbildungsmodul hast du daher unbegrenzt lange die Option, das selbe Modul noch einmal zu wiederholen, sofern freie Plätze verfügbar sind. Es wird dabei lediglich eine geringe Organisationspauschale in Höhe von € 60 pro Modul erhoben.

Ein interessanter Mehrwert, der deine YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Ausbildung wirklich nachhaltig macht und in dieser Form absolut einzigartig ist.

Nutzung der YOU CAN FIGHT! Online Präsenz

Der Aufbau und die Pflege einer eigenen Website kann reichlich Zeit, Geld und Nerven kosten. Spare dir diesen Aufwand und nutze den professionellen Webauftritt von YOU CAN FIGHT!.

Unter www.you-can-fight.com erhältst du auf Wunsch deine eigene Unterseite, auf der du dein Training Team und dein Angebot darstellen kannst. Bereits nach Absolvierung der Grundausbildung (Modul BASIC) wirst du auf Wunsch in die Instructor-Datenbank von YOU CAN FIGHT! aufgenommen.

Trainingsinteressenten aus deiner Region können dich auf www.you-can-fight.com finden und einen Termin für ein Probetraining vereinbaren. Du erhältst automatisch die Kontaktdaten des Interessenten zur weiteren Bearbeitung.

Deine Klienten können sich zum  YOU CAN FIGHT!  Update Service anmelden und erhalten regelmässige Informationen zu interessanten Themen rund um die Taktische Selbstverteidigung und Krav Maga. Die YOU CAN FIGHT! Website ist im Netz bestens platziert und bietet dem Leser jede Menge hochwertige Inhalte.

Profitiere von der über viele Jahre aufgebauten Kompetenz von YOU CAN FIGHT! und entlaste dich von administrativen Tätigkeiten, wie dem Websitedesign oder dem Schreiben von Newslettern.


Fortbildung und Zusatzqualifikationen

Für zertifizierte Instruktoren im YOU CAN FIGHT! Netzwerk führen wir regelmässige Fortbildungsveranstaltungen durch. Hier kannst du dein Wissen vertiefen und dich auf kollegialer Basis austauschen.

Darüber hinaus kannst du folgende Zusatzqualifikationen erwerben

  • YCF! Krav Maga Female Instructor (Taktische Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen)
  • YCF! Krav Maga Kids & Youth Instructor (Taktische Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche)
  • YCF! Krav Maga Law Enforcement Instructor (Taktisches Einsatztraining für Sicherheitsbehörden)
  • YCF! Krav Maga Security Enforcement Instructor (Taktisches Einsatztraining für zivile Sicherheitsorganisationen)
  • YCF! TETRES Instructor (Taktisches Einsatztraining für den Rettungs- und Sanitätsdienst)

 

Instructor Ausbildung – Und was dann?

Die Zukunft im Blick

Das YOU CAN FIGHT! Instructor Program und  das YOU CAN FIGHT! Netzwerk sorgen dafür, dass du nicht nicht nur auf der technischen Ebene als Krav Maga Instructor fit wirst und dich ständig weiterentwickeln kannst.

Du erhältst auch viele Informationen und Tipps zum Aufbau und zum Management deines Training Teams und zum Umgang mit verschiedenen Marketing-Instrumenten. Damit du dein Wissen so schnell und so erfolgreich wie möglich in die Praxis umsetzen kannst. 

Dabei berücksichtigen wir sowohl die Bedürfnisse von Neueinsteigern, die sich ein neues Training Team aufbauen möchten, als auch die von Profis, die Krav Maga in ihr bestehendes Angebot integrieren möchten.

Viele Absolventen des YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor Programs haben schon direkt nach der Grundausbildung damit begonnen, Krav Maga professionell gewerblich anzubieten und damit gute Erfolge erzielt. 

Die Auswahl an Techniken und Taktiken, die du erlernst, ermöglicht es dir selbständig ein flexibles Praxis-Repertoire zusammenzustellen, mit dem du deine Klienten gewinnen und begeistern kannst.

Wenn du bereits ein bestehendes Angebot mit beratender Ausrichtung hast – zum Beispiel als Trainer oder Coach – kannst du Krav Maga im Anschluss an das Modul BASIC direkt in dein Portfolio integrieren.

Der generische Begriff Krav Maga hat sich mittlerweile etabliert und ist zu einem hervorragenden Werbeträger geworden. Als „Blickfang“ auf Marketing-Materialien weckt Krav Maga die Neugier und hilft dabei, neue Interessenten zu gewinnen, bzw. bereits bestehende Klienten anzuregen.

So hat eine ganze Reihe von Personal Coaches Krav Maga in ihre Angebotspalette aufgenommen und profitiert von den vielfältigen Möglichkeiten, die das Krav Maga Training bei der Arbeit mit den Klienten bietet. 

Die Nachfrage nach Angeboten zur Selbstverteidigung und Persönlichkeitsentwicklung ist hoch. Immer mehr Menschen suchen nach Unterstützung durch einen Trainer, Berater oder Coach.

Als YOU CAN FIGHT! Krav Maga Instructor kannst du dir einen Platz in diesem Wachstumsmarkt sichern.

Das YOU CAN FIGHT! Netzwerk

Als zertifizierter YCF! Instructor stehst du niemals allein da. Wann immer du es wünscht, steht das komplette Netzwerk von YOU CAN FIGHT! hinter dir. Dieses Netzwerk wird intelligent koordiniert und besteht aus einer immer grösser werdenden Anzahl von Instructoren.

Wer YOU CAN FIGHT! Instructor ist, der hat verstanden, dass es bei einer so grossen Sache nur gemeinsam funktioniert. Aus diesem Grunde ist in unserem Netzwerk kein Platz für Konkurrenz aber unendlich viel Platz für Kooperation.

Dies entspricht auch dem Grundgedanken des KRAV MAGA:

A worldwide community of honest people,
each fighting against violence and crime.
So that one may walk in peace.
Konkret kannst du das YCF! Netzwerk zum Beispiel benutzen für
  • Regelmässige fachliche Fortbildungen und Updates
  • Ständigen Erfahrungsaustausch
  • Gegenseitige Vertretung der Instructoren (z.B. bei Krankheit oder Urlaub)
  • Unterstützung beim Aufbau neuer Standorte
  • Zusammenarbeit bei grösseren Projekten
  • Gemeinsame Entwicklung neuer Konzepte
  • Gemeinsame Marketing-Aktionen
  • Vergünstigte Einkaufskonditionen für Equipment
Bei Ihrer täglichen Arbeit hält dir das Netzwerk somit den Rücken frei und entlastet dich von zeitraubenden Aktivitäten. Damit du dich auf deinen eigentlichen Auftrag als Instructor konzentrieren kannst:

Supporting people to survive.

Aufbau und Ablauf 

Die Ausbildung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor ist in fünf Module gegliedert, welche jeweils an einem Wochenende stattfinden.
Du startest immer mit dem dreitägigen Modul Basic (Freitag bis Sonntag). Nach diesen drei Tagen bist du grundsätzlich in der Lage, die von dir erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten an deine Klienten weiterzugeben. Gern geben wir dir diesbezüglich unsere Einschätzung hinsichtlich deines persönlichen Leistungstandes ab.

Anschliessend absolvierst du die jeweils zweitägigen Advanced Module A, B und C (Samstag bis Sonntag), wobei du selbst die Reihenfolge dieser Advanced Module bestimmen kannst.

Den Abschluss bildet dann wieder das dreitägige Modul Full (Freitag bis Sonntag), an dessen Ende die Prüfung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor steht.

Es gibt dabei unsererseits keinerlei zeitliche Vorgaben. Unsere Seminarplanung erfolgt so, dass du grundsätzlich alle Module innerhalb eines halben Jahres absolvieren kannst.

Wenn du aus terminlichen Gründen deine Teilnahme an den Modulen anders gestalten möchtest, oder dir grundsätzlich mehr Zeit für die Ausbildung lassen möchtest, ist das völlig in Ordnung.

Solltest du einzelne Teile der Instructorprüfung nicht bestehen, kannst du diesen Prüfungsteil beliebig oft wiederholen.


Nach dem Seminar ist vor dem Seminar
 

Zwischen den einzelnen Modulen trainierst du eigenständig und sorgst so dafür, das die erworbenen Inhalte vertieft werden. Wir empfehlen ausserdem sehr, dass du sofort damit anfängst, andere Menschen zu instruieren, auch wenn das noch nicht im „professionellen Rahmen“ stattfindet.

 

Starte zum Beispiel mit deinen Freunden oder mit deiner Familie. Es ist wichtig, dass du als Instructor in Bewegung kommst. Wir unterstützen dich bei Bedarf gern, etwa durch Video-Feedback / Supervision
.

Die Instructorprüfung
Die Prüfung zum YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor im Rahmen des Moduls FULL erfolgt auf Grundlage der nachfolgenden Bestimmungen.

Gegenstand der Prüfung

Gegenstand der Prüfung sind alle Inhalte, die im Rahmen des YOU CAN FIGHT! Instructor Programs mündlich, schriftlich oder in anderer Form vermittelt wurden. 

Die Prüfung besteht aus den Abschnitten
  • Combatives
  • Techniques
  • Interview
  • Demo Lesson
  • Combat
Combatives: Das technische Curriculum (Krav Maga) enthält derzeit 48 prüfungsfähige Combatives. Es wird erwartet, dass der Teilnehmer deren technische Ausführung jeweils beidseitig (rechts und links) beherrscht. Zudem muss der Teilnehmer auf Nachfrage in der Lage sein, Checkpoints und realistische Anwendungsbeispiele für die jeweilige Technik zu nennen.

Geprüft wird eine unbestimmte Anzahl von Combatives pro Teilnehmer.

Techniques:  Das technische Curriculum (Krav Maga) enthält derzeit 155 prüfungsfähige Techniken. Diese sind unterteilt in die Kategorien
  • Combatives (48)
  • Defenses (76)
  • Falls & Rolls (6)
  • Groundfighting (20)
Es wird erwartet, dass der Teilnehmer deren technische Ausführung jeweils beidseitig (rechts und links) beherrscht. Zudem muss der Trainee in der Lage sein, Checkpoints und realistische Anwendungsbeispiele für die jeweilige Technik zu nennen.

Geprüft werden ca. 25 Techniken pro Teilnehmer. 

Interview: Der Teilnehmer muss in der Lage sein, allgemeine fachliche Fragen mündlich richtig zu beantworten. Hierbei kann es sich um Fragen zu den Inhalten aus dem technischen Curriculum handeln.

Ferner um Fragen zum allgemeinen Verständnis der Taktischen Selbstverteidigung (Krav Maga) und den Besonderheiten des YOU CAN FIGHT! Konzeptes. Das Interview entspricht situativ einem Informationsgespräch zwischen dem Instructor und einem Klienten / Interessenten.

Geprüft werden ca. 25 Fragen pro Teilnehmer. 

Demo Lesson: Der Teilnehmer muss eine 60-minütige Trainingseinheit unter realen Bedingungen nach dem YOU CAN FIGHT! Standard (Regular Training) selbständig durchführen. Die Trainingsgruppe besteht dabei aus Anfängern und/oder bereits fortgeschrittenen Klienten.

Das inhaltliche Thema wird dem Teilnehmer max. 24 Stunden vor der vereinbarten Demo Lesson mitgeteilt. Der Teilnehmer hat spätestens zu Beginn der Demo Lesson dem Prüfer einen von ihm erstellten Lesson Plan zu übergeben.

Combat: Der Teilnehmer muss sich gegen frei durchgeführte Angriffe erfolgreich verteidigen. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf dem Finish jeder Verteidigung. Ferner muss der Teilnehmer in einem freien Kampf (Free Fight) gegen einen vom Prüfer zu bestimmenden Gegner ohne Unterbrechung kämpfen.

Geprüft wird eine unbestimmte Anzahl von Angriffen pro Teilnehmer. Die Kampfzeit im Free Fight beträgt 5 Minuten.

 

Prüfungsergebnis
Das Prüfungsergebnis wird dem Teilnehmer für jeden Abschnitt gesondert mitgeteilt. Ein Abschnitt wird dabei entweder als “bestanden” oder als “nicht bestanden” bewertet.

Zertifikat
Das Zertifikat “YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructor” wird erteilt, wenn die Prüfung in allen Abschnitten bestanden wurde.

 

Wiederholung
Die Prüfung für einen nicht bestandenen Abschnitt kann beliebig oft kostenfrei wiederholt werden.

Sonstiges
Bewertet wird stets auch der Gesamteindruck des zukünftigen YOU CAN FIGHT! Krav Maga Full Civil Instructors. Hierzu zählen u.a.
  • Souveränität
  • Ernsthaftigkeit
  • Entschlossenheit
  • Aktive Führung der Trainingsgruppe
  • “primus inter pares – Verhalten”

 

Folgende Module sind verfügbar:
(Bitte klicken Sie auf Modul um weiter Informationen zu erhalten)